Finale - Tennissportverein Petershagen

Direkt zum Seiteninhalt
Allgemeines zur Tennis-Stadtmeisterschaft 2017 auf dem TSV Gelände

Der Gedanke, eine Stadtmeisterschaft 2017 auszurichten, kam den TSV-Spielern 2016, nachdem sie die Vereinsmeisterschaft "wiederbelebt" hatten. Das hatte allen so gut gefallen, dass klar war, es in 2017 zu wiederholen. Unsere Einladungen an die Tennisvereine in Lahde und Frille brachten aber leider noch nicht die gewünschte Resonanz. Lediglich vom TV-Lahde meldeten sich 2 Doppelpaarungen an. Im nächsten Jahr wollen wir versuchen, den Stadtsport-Verband für unser Anliegen zu gewinnen, um dann eine offizielle Stadtmeisterschaft auszurichten.

Nachfolgend der Verlauf in Stichworten:
Ankündigung seit Beginn der Sommersaison
Meldeschluss war der 24.6.2017
38 gemeldete Spielerinnen und Spieler
Alter: von 20 bis 76 Jahre
Auslosung der Vorrunde am 26.6.2017
  • Damen Einzel: 7 Spielerinnen in 2 Gruppen
  • Herren Einzel: 20 Spieler in 4 Gruppen
  • Damen Doppel: 4 Paarungen in einer Gruppe
  • Herren Doppel: 12 Paarungen in 4 Gruppen
  • Mixed: 5 Paarungen in 1 Gruppe
Insgesamt gespielte Matches:
41 Vorrundenspiele
8 Nebenrundenspiele (Verlierer aus der Vorrunde)
16 Hauptrundenspiele
4 Finals
Es war erklärtes Ziel, dass jeder Spieler mindestens 2 X spielen sollte!
Die Spiele wurden im Vorfeld per WhatsApp angemeldet, so dass sich meistens interessierte Zuschauer einfanden. Sie sahen durchweg gute Spiele.
Die Endspiele mit Siegerehrung und gleichzeitig Jahresabschluss der Sommersaison wurden am 17.9.2017 ausgetragen.
Es war ein gelungenes Fest, das unbedingt einer Wiederholung bedarf.

Der Spielstand und Weg ins Finale über die Hauptrunde
Helle Schemmann (li.) / Peter Willuhn
Das Ergebnis:
Nach hartem Ringen und doch einigen unnötigen Fehlern auf beiden Seiten siegte Hell letzendlich verdient 6:3 / 6:4
Herren Einzel
Die Finalisten
Der Spielstand und Weg ins Finale über die Hauptrunde

Bei den Damen konnte das 1. Halbfinale verletzungsbedingt nicht mehr gespielt werden, so dass Nora Werner, die Gewinnerin des 2. Halbfinales ohne Endspiel Gesamtsiegerin wurde. Vergleiche auch in der Vorrunde Damen-Einzel Gruppe 1 und 2.
Der Spielstand und Weg ins Finale über die Hauptrunde


(v.l.) Jens Hinrichs, Peter Willuhn, Helle Schemmann, Andreas Hauke
Damen
Einzel
Siegerin:
Nora
Werner
Herren
Doppel
Die Finalisten:
Die Damen-Doppel-Kokurrenz konnten verletzungsbedingt nicht durch ein Finale abgeschlossen werden, so dass die Siegerinnen aus den bis Dato durchgeführten Spielen gemäß der unten stehenden Tabelle

Petra Schäfer und Daniela Stellhorn (v.l.)  heißen.
Damen
Doppel
Die Mixed-Spiele konnten verletzungsbedingt nicht abgeschlossen werden. Das noch ausstehnde Spiel soll auf jeden Fall noch nachgeholt werden,damit es hier einen eindeutiges Siegerpaar gibt.
Mixed
Sieger-
ehrung
FOLLOW
Tennissportverein Petershagen
Created with WebSite X5
CONTACTS
Webmaster
Arthur Hollmannn
hollmannart(at)gmx.de

(C) Tennissportverein Petershagen e.V., Anlage: Eldagser Straße, 32469 Petershagen
FOLLOW
CONTACTS
Webmaster
Arthur Hollmannn
hollmannart(at)gmx.de

App FeedReady
aktuelle News
aofort zu er-
halten.
Zurück zum Seiteninhalt