News - Tennissportverein Petershagen

Direkt zum Seiteninhalt

News


Das schwarze Brett
Die schnellen
Vereins-infos!


Von: Waldemar Braun [mailto:w-braun-bielefeld@t-online.de]
Gesendet: Mittwoch, 4. Juli 2018 22:29
An: w-braun-bielefeld@t-online.de

Betreff: Senioren/innen Bezirksmeisterschaften OWL ab 30 2018 vom 16. -22. Juli 2018

Liebe Vereinsadministratoren und Mannschaftsführer des Tennis-Bezirks OWL,
vom 16. Juli bis zum 22. Juli finden wieder die Senioren Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren, dieses Jahr beim TTC Verl, statt.
Es werden wieder bei den Damen die Altersklassen 30 bis 60 und Herren die Altersklasse 30 bis 80 angeboten.
In allen Konkurrenzen gibt es wie gewohnt eine Nebenrunde.
Die Meldefrist endet am Freitag, den 13. Juli 2018 um 18 Uhr. Direkt danach findet die Auslosung statt.
Hier der Zugang zur Meldemöglichkeit bei bybigpoint.tennis.de

In  Ausnahmefällen ist die Meldung per Post oder E-Mail mit dem  Meldeformular der Ausschreibung möglich. Bitte insbesondere auf die  Angaben für den Bankeinzug achten und unterschreiben. Bei Barzahlung bei  diesen schriftlichen Meldungen ist vor Ort eine zusätzliche Gebühr von  5,00 Euro zu entrichten.

Ich bitte um Beachtung der beiliegenden Ausschreibungen für weitere Details.

Bitte  leiten Sie die Infos an die für die Bezirksmeisterschaften in Frage  kommenden Damen und Herren möglichst kurzfristig weiter.
Ich  bin sicher, dass wir beim Gastgeber, dem TTC Verl für die  Bezirksmeisterschaften sehr gut aufgehoben sind und wir uns über ein gut  organisiertes Turnier freuen dürfen.
Über eine rege Teilnahme an den Meisterschaften und würden wir uns sehr freuen.

Bis dahin alles Gute
Waldemar Braun
Koordinator Sport
Tennisbezirk Ostwestfalen-Lippe
im Westfälischen Tennisverband e.V.
Von: Waldemar Braun  [mailto:w-braun-bielefeld@t-online.de]
Gesendet: Sonntag, 10.  Dezember 2017 19:29
An:  w-braun-bielefeld@t-online.de
Betreff: Möglichkeit der Meldung von  4er-Mannschaften Sommer 2018
Hallo liebe  Administratoren und Sportwarte der Tennisvereine im Bezirk Ostwestfalen -  Lippe,
wer auf der  Info-Veranstaltung des Bezirks am 29.11.17 war, hat mitbekommen, dass wir uns  der Umfrage des WTV Rechnung tragend für den Spielbetrieb von 4er-Mannschaften  in der Bezirksklasse in einigen Altersklassen ab Sommer 2018 entschieden haben.  Die Umfrage, die gezeigt hat, dass 4er-Mannschaften in den unteren Ligen, sowie  in den höheren Alterklassen gewünscht wird und einige konkrete Anfragen haben  den Ausschlag für diese Entscheidung gegeben. In anderen Bezirken und bei uns in  einigen Kreisen gibt es diese Möglichkeit schon und der Sportausschuss des WTV  hat grünes Licht dafür gegeben, dass bis zur Bezirksklasse Gruppen mit 4er  Mannschaften gebildet werden dürfen. Diese neuen Gruppen mit 4er-Mannschaften  laufen zunächst parallel zu den Gruppen mit 6er-Mannschaften. Ein Verein darf  allerdings nur eine 4er oder 6er Mannschaft in einer Altersklasse  melden.
Die Einführung ist  nicht so einfach wie man denken könnte. Deshalb hier ergänzend ein paar wichtige  Informationen dazu und eine Abfrage, welcher Verein mit welchen Altersklassen  Interesse dazu zeigt. Für die Planung muss ich wissen, wie viel Mannschaften das  ergeben könnte. Bei weniger als 5 Mannschaften pro Altersklasse kommt kein  Spielbetrieb mit 4er-Mannschaften zustande. Dann geht es wie gehabt  ausschließlich mit 6er Mannschaften weiter.
Für welche Alterklassen  gibt es dieses Angebot?
Damen  40
Bei den Damen 50 gibt  es keine Bezirksklasse und bei den Damen 55 und 60 wird schon in allen  Spielklassen in 4er-Mannschaften gespielt.
Herren  40
Herren  50
Herren  55
Herren  60
Bei den Herren 65 und  70 wird schon in allen Spielklassen in 4er-Mannschaften  gespielt.
Bei den aktiven Damen  und Herren, sowie den Damen 30 und Herren 30 werden wir nach wie vor mit  6er-Mannschaften spielen, da hier bei der Umfrage für 4er Mannschaften bei  Weitem keine Mehrheit zu erkennen war.
Anmelden zu den neuen  4er-Mannschaften kann sich nur eine Mannschaft, die bisher auch schon mindestens  in der Bezirksklasse spielt oder dahin aufgestiegen ist. Sie nimmt quasi die  Spielklasse mit und verliert dann natürlich die Berechtigung der 6er-Mannschaft  in der bisherigen Spielklasse. Denn wie schon erwähnt, darf ein Verein nur eine  4er - oder 6er-Mannschaft in einer Alters- und Spielklasse  melden.
Möchte eine  Bezirksliga-Mannschaft in dieser neuen Bezirksklasse mitspielen, muss ein Antrag  für die Herabstufung dafür gestellt werden. Aus noch höheren Spielklassen ist  eine Anmeldung zu dieser neuen Bezirksklasse nicht möglich.  
Was ist noch zu  bedenken?
Wer Gruppenerster wird,  hat die Möglichkeit des Aufstiegs in die Bezirksliga, muss dann aber wieder auf  6er-Mannschaft aufstocken. Der Aufstieg folgt nicht automatisch, sondern die  Mannschaften müssen bei mir den Aufstiegswunsch melden, sonst bleiben sie in der  Bezirksklasse. Es wird nicht nachgefragt!
Automatische Absteiger  gibt es nur, wenn es in den jeweiligen Kreisligen auch schon Gruppen mit  4er-Mannschaften gibt, die diese Absteiger aufnehmen können. Ansonsten muss die  Mannschaft sich melden, ob sie in anderen Kreisen, wo es Gruppen mit  4er-Mannschaften gibt mitspielen möchte.
Das klingt alles im  ersten Moment sehr kompliziert. Wenn man sich gedanklich damit etwas befasst,  wird schnell klar, wie es funktionieren kann.
Zunächst also bitte  prüfen, ob bei Ihnen im Verein Mannschaften aus der obigen Liste Interesse für  den Spielbetrieb mit 4er-Mannschaften haben und diese dann formlos bei mir bis  zum Ende des Jahres melden.
Wenn nach dieser  Abfrage für mich klar wird, ob wir genügend Meldungen haben, werde ich für die  formelle Anmeldung der 4er- Mannschaften die weitere Vorgehensweise kundtun. Bis  Ende Januar muss dann alles "in trockenen Tüchern" sein. Bitte daran  denken, dass nach der Meldung einer 4er-Mannschaft für eine Altersklasse keine  6er-Mannschaft im System gemeldet werden darf.
Ich hoffe, dass ich  alles einigermaßen verständlich dargestellt habe und erwarte bis zum Ende des  Jahres die Interessensbekundungen.
Bis dahin alles Gute,  eine fröhliche und friedliche Weihnachtszeit.
Viele  Grüße
Waldemar  Braun
Koordinator  Sport
Tennisbezirk  Ostwestfalen-Lippe
im  Westfälischen Tennisverband e.V.
Die Zeitschrift
"Wir im Sport"
vom LSB-NRW
als Download
Hefte:
Archiv 2016

8 Ausgaben pro Jahr
Ausgabe 1/2017
Ausgabe 2/2017
Ausgabe 3/2017
Ausgabe 4/2017

Ausgabe 5/2017
Ausgabe 6/2017
Ausgabe 7/2017
Ausgabe 8/2017

Ausgabe 1/2018
Ausgabe 2/2018
Ausgabe 3/2018
Ausgabe 4/2018
Ausgabe 5/2018
Ausgabe 6/2018
Ausgabe 7/2018
Ausgabe 8/2018
Nach Anklicken des Heftes wird es automatisch als Download herunter geladen und steht dann im Ordner "Downloads". Wenn nach dem Anklicken kein Heft herunter geladen wird, wurden es vom LSB nicht als Online-Version bereitgestellt oder bereits wieder entfernt.
Mit diesem Link könnt ihr euch über alles informieren, was unter dem Dach des Westfälischen Tennisverband e.V. im Bezirk OWL und im Tenniskreis Minden/Lübbecke los ist. Ein Klick lohnt immer, um aktuelle Informationen über unseren Sport, Turniere und sonstige Events zu erhalten .....  mehr


Hier geht es zur Hompage des WTV. Dort ist zu erfahren, was es in ganz NRW und in der großen weiten Welt Schönes und Neues zum Tennis zu berichten gibt. Interessant ist dort auch der weiterführende Link auf die Seite von "mybigpoint" ..... mehr
Hallo zusammen,
Turniere, Turniere, Turniere .... nah und fern.
PLAY hilft Dir bei der Auswahl!
FOLLOW
Tennissportverein Petershagen
Created with WebSite X5
CONTACTS
Webmaster
Arthur Hollmannn
hollmannart(at)gmx.de

(C) Tennissportverein Petershagen e.V., Anlage: Eldagser Straße, 32469 Petershagen
FOLLOW
CONTACTS
Webmaster
Arthur Hollmannn
hollmannart(at)gmx.de

App FeedReady
aktuelle News
aofort zu er-
halten.
Zurück zum Seiteninhalt